Aktuelle Küchentrends

Natürliche Farben und Nuancen: Küchen werden zum harmonischen Rückzugsort

Die eigenen vier Wände, und insbesondere die Küche als Lebensmittelpunkt, werden im Angesicht gesellschaftlicher Krisen und eines zunehmend hektischen Alltag immer mehr zum Zufluchtsort. Der Wunsch nach Entschleunigung und die Sehnsucht nach Sicherheit und Ruhe sind auch weiterhin stilprägend für die aktuellen Küchentrends. Dunkle Töne und sanfte Erdfarben bringen Küchenmöbel und Wanddekore harmonisch in Einklang. Neben strengem Schwarz und Grau erobern wärmere Nuancen wie Ocker die Küche, auch Pastelltöne feiern ein Comeback. Erdige Farben wie etwa Curry- oder Brauntöne erhöhen den Wohlfühlfaktor. Küchen aus natürlichen Materialien sprechen unser Verlangen nach Wärme und Geborgenheit an.

Öffnung der Küche zum Wohnraum – Homeoffice zwischen Herd und Kühlschrank

Wenn das Zuhause zum Rückzugsort wird, macht das die Küche schnell Lebensmittelpunkt. Warum diese dann nicht anschlussfähig machen und für andere Räume öffnen? Möbel für den Hauswirtschaftsraum werden immer raffinierter, Vitrinen, Wohnwände, Kommoden im stimmigen Design sorgen für ein einheitliches Wohnkonzept. Die Küche öffnet sich immer mehr und verschmilzt mit dem Wohnraum. Auch das Thema Homeoffice bleibt aktuell. Smart-Home-Lösungen ermöglichen die Steuerung der Cloud an der Kühlschranktür und ein ausklappbares Sideboard oberhalb der Arbeitsplatte schafft Platz für Notebook oder Pad.

Flexibilität ist alles – Modular anpassbare Küchenmöbel

Bei der Küchenplanung sind individuelle Wünsche und Bedürfnisse gefragter denn je. Küchenmöbel werden immer flexibler. Zum Beispiel bieten wir individuell anpassbare Möbel an, deren Elemente frei untereinander kombinierbar sind und in Korpus, Gestaltung und Materialauswahl immer vielfältiger werden. Eine leicht zu steuernde Planung sowie viele gestalterische und nachhaltige Kombinationsmöglichkeiten stehen im Vordergrund. So bilden in der modernen Küche die ergonomische Arbeitshöhe, smarte Küchengeräte und systematische Stauraumlösungen neue Standards für komfortables Kochvergnügen. Ein besonders hohes Maß an Inspirationsmöglichkeiten machen diese aktuellen Entwicklungen mehr als nachvollziehbar. Alle können so heute ein bisschen zum Designer und Innenarchitekten werden.

Smart Kitchen – Kombinierte Kochfelder sind gefragt wie nie

Elektrogeräte für die Küche werden 2022 smarter und sparsamer. Nachhaltigkeit ist ein großes Thema, sei es durch niedrigeren Strom- oder Wasserverbrauch oder effizientere Kühlung für lange Haltbarkeit. Das effiziente Innenleben der Geräte verbirgt sich häufig hinter eleganten schwarzen Fronten. Kochfelder mit integriertem Dunstabzug Wohnen, Kochen und Essen verschmelzen zu einem perfekten Miteinander. Ein elegantes Design verleiht Ihrer Kücheninsel oder Ihrem Küchenblock dazu aus jedem Blickwinkel ein edles Aussehen. Die Designs bleiben dabei hochfunktional. Dazu passen die Themen Nachhaltigkeit und eine gewisse „Cozyness“ perfekt: Sanfte Naturtöne dominieren die Farbwelt, während natürliche Materialien weiterhin für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Energieeffizienzklassen

Sofern Elektrogeräte abgebildet werden, gelten folgende Informationen zu den Energieeffizienzklassen.   Backöfen: Energieeffizienzklasse A+ (Spektrum A+++ - D), Kühl- und Gefriergeräte: Energieeffizienzklasse D (Spektrum A - G), Wandessen/ Abzugshauben: Energieeffizienzklasse A (Spektrum A+++ - D).